Ich wĂŒrde mal sagen das Projekt entwickelt sich! 🙂

In der letzten Woche gab es Krankenstand und ein Missgeschick dass fĂŒr gemĂ€chliches Tempo gesorgt hat. Und nebenher gab es auch die Erkenntnis dass Dinge so lange dauern wie sie dauern. Und ich weigere mich dagegen mich mit zu schnelle Hudeleien zufrieden zu geben. Also einerseits habe ich mich verschĂ€tzt wobei ich ohne viel GefĂŒhl fĂŒr die Materie nur geschĂ€tzt habe, und andererseits sind einige Dinge dazu gekommen. Mein erster Plan, schnell rauszukommen verschiebt sich dahin dass ich mir jetzt denke… lieber alles gleich gescheid machen damit ich auch gut performen kann. Immerhin ist es teuer und aufwĂ€ndig ein Schiffchen wie dieses in eine Halle zu bekommen und sobald werde ich diese Art des Arbeitens nicht mehr haben. So kann ich nicht anders als mir bei allem was mir auffĂ€llt…. mir lieber gleich als spĂ€ter zu denken.

Enjoy!